Politische Diskurse: PEGIDA, Geopolitik usw.

In der letzten Woche gab ich der – mir bis dahin ganz unbekannten – TV-Produktionsfirma „NuoViso“ ein Interview, das mit einer Länge von 70 Minuten die mir bislang vertrauten Gesprächszeiten um ein Vielfaches übertraf.

In diesem Interview geht es zunächst um einen Rückblick auf meine Rolle in der einst hitzigen Debatte um PEGIDA, sodann um die Eigentümlichkeiten des politischen Diskurses in Deutschland, und abschließend gar noch um geopolitische Themen wie die Rolle der USA in den internationalen Beziehungen.

Weil mir scheint, dass dieses lange Gespräch in der einen oder anderen Sequenz durchaus auf breiteres Interesse stoßen könnte, mache ich es auch hier bekannt. Hier sind zwei Links:

 

bzw.

Vergiftete Diskussionskultur: Warum brannte das Auto von Professor Patzelt?

 

Bildquelle: https://i.ytimg.com/vi/zCenBiHVQJs/hqdefault.jpg