Populismus und Pöbeln

Am letzten Donnerstag, 12. Januar, fand – veranstaltet von der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen – im Dresdner „Haus der Kathedrale“ eine Diskussionsveranstaltung zu folgendem Thema statt: „Pöbelnde Populisten. Eine Gefahr für Gesellschaft und Religion?“.

Anlass war die Vorstellung eines neu im Herder-Verlag erschienenen Buches mit dem Titel „AfD, Pegida und Co. Angriff auf die Religion?“. Einer der Herausgeber – Stefan Orth – moderierte die Diskussion, geführt zwischen dem sächsischen Wirtschaftsminister, Vizeministerpräsidenten und SPD-Landesvorsitzenden Martin Dulig (evangelisch, SPD) und mir selbst als Politikwissenschaftler (katholisch, Mitglied der CDU).

Es gab einen Livestream dieser Veranstaltung auf Facebook, desgleichen etliche Kommentare zu ihm. Inzwischen finden sich im Internet auch Videoaufzeichnungen der Einführungsstatements des Akademiedirektors Thomas Arnold, von Martin Dulig und von mir, desgleichen der an die Einführungsstatements anschließenden Diskussion.

Ich halte zumal die Einführungsstatements von Martin Dulig und von mir sowie die Diskussion zwischen uns für recht nützlich, um einige grundlegende Probleme des öffentlichen Streits über die AfD – und früher: über PEGIDA – besser zu verstehen. Deshalb mache ich hier auf die entsprechenden Links aufmerksam:

– Einführungsstatement Thomas Arnold:
https://www.youtube.com/watch?v=dET-7sFqFrE
– Einführungsstatement Martin Dulig:
https://www.youtube.com/watch?v=wDZrWM-_dhY
– Einführungsstatement Werner J. Patzelt:
https://www.youtube.com/watch?v=oHYcomUFeZc
– Diskussion: https://www.youtube.com/watch?v=dET-7sFqFrE

An manchen Stellen wird vom Diskussionsleiter auf von mir vertretene Thesen zum AfD/PEGIDA-Komplex verwiesen, wie sie sich auch im von Joachim Klose und mir verfassten Beitrag zum o.a. Sammelband finden. Komplett lassen sich meine Thesen unter dem folgenden Link nachlesen: http://wjpatzelt.de/?p=1007 („Neun Thesen zum AfD/PEGIDA-Komplex“). Ferner sei hingewiesen auf meinen Beitrag „Du sollst nicht pöbeln!“ vom 12. Oktober 2016 (siehe http://wjpatzelt.de/?p=1031).

Zu allem, was sich unter den angegebenen Links hören oder sehen lässt, sind natürlich Kommentare und Diskussionen auf auf meiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/WJPatzelt/) sehr willkommen.

 

Bildquelle: http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fi0.web.de%2Fimage%2F878%2F31937878%2Cpd%3D7%2Fdresden-einheitsfeier.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fweb.de%2Fmagazine%2Fpolitik%2Fgauck-merkel-dresden-erwartet-31937060&h=2821&w=4349&tbnid=GleEyJV7m4aRYM%3A&vet=1&docid=_a9ItN0MWKkxvM&ei=2nB6WMTeKMersAGmn5GIDw&tbm=isch&client=firefox-b&iact=rc&uact=3&dur=2000&page=0&start=0&ndsp=24&ved=0ahUKEwjEs5LkpMLRAhXHFSwKHaZPBPEQMwgaKAAwAA&bih=755&biw=1536

Die Kommentare sind geschlossen