Neue Deutsche in einem alten Land – Vorschau

Am kommenden Donnerstag präsentiere ich auf der Leipziger Buchmesse mein neues, eben erschienenes Buch. Dessen Titel und Untertitel lauten: „Neue Deutsche in einem alten Land. Über Zuwanderung, Integration und Beheimatung“. Erschienen im Würzburger Ergon-Verlag, seinerseits Teil der Nomos-Verlagsgruppe, behandelt es unsere innenpolitische Hauptherausforderung während der nächsten vielen Jahre: die Zuwanderung nach Deutschland und die Integration von Migranten, möglichst unter Sicherung unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts.

Versäumnisse beim Umgang mit diesen Herausforderungen sind eine wichtige Ursache des wuchtigen Hochkommens von Rechtspopulismus auch in Deutschland. Die diesbezügliche Auseinandersetzung verlief sehr kontrovers und zeitigte – leider – die Wiederkehr gefühlsstarker politischer Verfeindung. Der Grund: Jene Konflikte führen in die Tiefen unserer politischen Kultur. Es geht nämlich um das Verhältnis der Deutschen zu ihrem Land, zu ihrer Kultur und zu sich selbst als einem „Volk“, auch um den Umgang mit Begriffen wie Heimat und Patriotismus, nicht zuletzt um Visionen für die eigene Gesellschaft. Und dabei geht es auch um die Haltung gegenüber dem Islam als einer politisch-religiösen Gemeinschaft, die in unserer vielfach religionsfrei gewordenen Gesellschaft auf unabsehbare Zeit sehr selbstbewusst auftreten wird.

Wie kann in diesen Debatten eine klare Position bezogen werden, und zwar sowohl entlang bewährter gesellschaftspolitischer Prinzipien als auch geleitet von praktischer Vernunft? Das zeigen die Beiträge dieses Bandes zu Demographie, Demokratie und gesellschaftlichem Zusammenhalt, zu den Bedingungen einer nachhaltigen Zuwanderungs- und Integrationspolitik, zu den Möglichkeiten einer Willkommenskultur, zu den Quellen und Hintergründen fortdauernden Migrationsdrucks sowie zur Frage, was rationales politisches Handeln wäre.

 

Kapitel I: Für eine nachhaltige Willkommenskultur

  • Den neuen Deutschen zum Willkommen. Festrede anlässlich der Einbürgerungsfeier 2008 des Freistaats Sachsen (Juli 2008)
  • Vom Zusammenwachsen und Zusammengehören. Herausforderungen und Möglichkeiten von Einwanderungs- und Integrationspolitik in (Ost-) Deutschland. Überarbeiteter Tagungsvortrag (November 2015)
  • Herausforderungen für Deutschland. Festrede zur 25jährigen Charterfeier des Rotary Clubs Leipzig-Zentrum (August 2016)

Kapitel II: Demographie, Demokratie und gesellschaftlicher Zusammenhalt

  • Demographie und Demokratie. Vortrag auf dem 3. Demographiekongress der Sächsischen Staatsregierung (Dezember 2010)
  • Die Bürger einbeziehen! Interview mit  der Chemnitzer „Freien Presse“ (Juni 2011)
  • Patriotismus in der Einwanderungsgesellschaft. Gastvortrag an der Leipziger Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Mai 2015)
  • Heimat, Heimatliebe und deutscher Patriotismus. Gastvortrag im Rahmen einer Ringvorlesung an der Universität Mainz (Januar 2017)
  • Wie können wir unsere Gesellschaft zusammenhalten? Eröffnungsvortrag zur Bundesfachtagung 2016 des Bundesverbandes Heilpädagogik (November 2016)
  • Was ist ein Volk? Vortrag zu einer Dresdner Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung (November 2015)

Kapitel III: Krisenbegleitende Reflexionen

  • Die Sorgen der Leute ernstnehmen! (Juni 2015)
  • Sorgen der Bürger ernstnehmen (5. September 2015)
  • Deutsche Willkommenskultur: ein Sommermärchen (6. September 2015)
  • Was in Deutschland schiefläuft. „Neukieritzsch“ und die Grenzkontrollen (14. September 2015)
  • Masseneinwanderung. Fragen über Fragen (18. September 2015)
  • Die Stimmung kippt (2. Oktober 2015)
  • Auswege aus der Sackgasse. Deutschland und seine Einwanderer (9. Oktober 2015)
  • Die AfD als politischer Arm von Pegida (21. Oktober 2015)
  • Wie soll es weitergehen mit unserem Land? (2. November 2015)
  • Zuwanderung: Guter Wille reicht nicht! (21. November 2015)
  • Die Kölner Krawalle und das Ende einwanderungspolitischer Naivität (8. Januar 2016)
  • Einwanderungspolitik: Die Zeichen stehen auf Alarm (12. Januar 2016)
  • So haben wir uns die Willkommenskultur nicht vorgestellt! Der aktuelle Populismus zeigt sich als Vorbote einer politisch-kulturellen Umschichtung (9. Mai 2016)
  • Fremdenfeindlichkeit in Europa und Konsequenzen für die Parteiensysteme (Sommer 2016)
  • Die Kanzlerin unter Druck (27. Juli 2016)
  • Es gibt immer eine Alternative. Wenn man sich mehr vornimmt, als die Wirklichkeit hergibt, kann der Erfolg schon mal ausbleiben (2. September 2016)
  • Unglauben ist nicht gleich Defätismus. Oder schwingt schon die Nazikeule, wer unbedingtes Vertrauenwollen ablehnt? (16. September 2016)
  • Vorsicht beim Glauben. Religiosität ist an sich nichts Schlechtes. Aber nie wieder soll Politik zum Gottesdienst werden! (30. September 2016)
  • Was zum Berliner Anschlag zu sagen ist (22. Dezember 2016)
  • Das bringt Gift in unsere multikulturelle Gesellschaft (11. März 2017)

Kapitel IV: Zuwanderungs- und Integrationspolitik – aber wie?

  • Dresden braucht  eine öffentliche Asyldebatte (14. November 2014)
  • Wie umgehen mit dem Einwanderungsdruck? (3. Juli 2015)
  • Das Projekt eines „Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt“ (Dezember 2014)
  • Entwurf zu einem „Manifest für eine vernünftige Einwanderungs- und Integrationspolitik“ (Dezember 2015)
  • Aufruf zu einer Leit- und Rahmenkultur. Gemeinsames Positionspapier von sächsischer CDU und bayerischer CSU (September 2016)
  • Mehr Schwarz-Rot-Gold würde uns gut tun (13. August 2016)
  • „Wir schaffen das!“ Doch was schaffen wir – und wie? (Sommer 2016)

Kapitel V: Quellen von Migrationsdruck und Integrationsproblemen

  • Politische Bildung in einer globalisierten Welt. Vortrag auf dem XV. Theodor-Litt-Symposium (Oktober 2008)
  • Einwanderung und Außenpolitik (Oktober 2015)

Kapitel VI: Islam, Muslime und die Sicherung gesellschaftlichen Zusammenhalts

  • Islam, Muslime – und Deutschland (April 2015)
  • Die Anschläge in Paris. Ursachen und Folgerungen (November 2015)

Verzeichnis einschlägiger Publikationen des Verfassers

  • Repräsentative und direkte Demokratie
  • Politische Kommunikation und politische Bildung
  • Deutsche und sächsische politische Kultur
  • Heimat und Patriotismus
  • Rechter Rand, Pegida/AfD-Komplex und Rechtspopulismus
  • Einwanderungs- und Integrationspolitik

Hier ist ein Link zum Flyer und Bestellformular: https://tu-dresden.de/gsw/phil/powi/polsys/die-professur/news/neue-deutsche-in-einem-alten-land

 

Bildquelle: https://www.google.de/search?q=multikulti&tbm=isch&source=lnt&tbs=isz:l&sa=X&ved=0ahUKEwjSpMfZ5ePZAhXoIpoKHfDjBecQpwUIHg&biw=1536&bih=686&dpr=1.25#imgrc=z1vV-hZtl-aaKM: