Neue Patzelt-Kritiker

Ich muss um Nachsicht bitten, dass hier immer noch nicht meine Antwort auf das – manchen Erzählungen nach: ein wenig Geschwister-Scholl-artig von den oberen Etagen unseres zentralen Hörsaalgebäudes her verteilte – studentische Flugblatt zu finden ist. Doch erst einmal war unsere Studie zu den Pegida-Demonstranten vom letzten Sonntag abzuschließen. Das ist nun so gut wie erledigt. Womöglich schon am Montag (Nachtrag: aus pragmatischen Gründen erst am Dienstagvormittag) wird die Studie den Medien präsentiert, und natürlich wird sie anschließend hier – mehr als 20 Seiten lang – zum Herunterladen verfügbar sein.

Im Übrigen haben ebenfalls Mitarbeiter des Instituts für Politikwissenschaft einen Beitrag zu meinen öffentlichen Kommentaren in Sachen „Pegida und seine Gegner“ verfasst sowie ins Netz gestellt. Der Vollständigkeit halber ist dieser Text nun auch hier zu finden:

http://www.docdroid.net/…/stellungnahme-mitarbeiter.pdf.html

Noch besser ist freilich dieser Link samt Kommentaren:

http://www.theorieblog.de/…/pegida-pegida-kritik-und-die-d…/

Es freut mich sehr, dass eine inhaltliche Diskussion über Professionelles und Politisches an unserem Institut zustande zu kommen scheint. Und natürlich werde ich das, was meinerseits zu sagen ist, auch schon einmal an dieser Stelle zu bedenken geben.